Pfadnavigation

Wirtschaft auf Klimakurs

Einladung zur Jahresveranstaltung Climate Champions 2022

© UNK/YEE

Die Klimakrise ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit: Wenn wir die natürlichen Lebensgrundlagen des Planeten erhalten möchten, müssen wir lernen, anders zu leben und zu wirtschaften.

Viele Unternehmen haben diese Herausforderung angenommen und ihren Kurs in Richtung nachhaltiges Wirtschaften gesetzt. Diesen Unternehmen und solchen, die die Herausforderung ebenfalls annehmen, bieten wir mit der gemeinsamen Jahresveranstaltung des Unternehmensnetzwerks Klimaschutz (UNK) und Young Energy Europe (YEE) ein Forum.

Unter dem Titel „Climate Champions 2022 – Wirtschaft auf Klimakurs“ versammeln wir Unternehmen, die sich auf den Weg machen. Dazu zeigen wir gute Beispiele, prämieren vorbildliche Projekte der deutschen Energie-Scouts und europäischen Energy Scouts und schaffen Raum für Vernetzung.

Für die Thementische laden wir ausgewählte Unternehmensvertreter und Experten ein, aus der praktischen Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen zu berichten und miteinander ins Gespräch zu kommen. Teilnehmer:innen haben die Möglichkeit, auf die digitale Bühne zu kommen und mitzudiskutieren.

Konferenz mit Auszeichnung der besten Energie-Scouts 2022

Termin: 30. Juni 2022, 09.30 bis 14.30 Uhr Veranstaltungsort: Urania Berlin Format: vor Ort mit Livestream

Digitaler Netzwerktag

Termin: 5. Juli 2022, 15.00 bis 18.00 Uhr Format: digital über die Plattform Spatial Chat


Weitere Informationen zur Jahresveranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier




© Unternehmensnetzwerk Klimaschutz – Eine IHK-Plattform

© BMWK

Kontakt

Jakob Flechtner Projektleiter | Unternehmensnetzwerk Klimaschutz – Eine IHK-Plattform

Unternehmensnetzwerk Klimaschutz – Eine IHK-Plattform

In dem Projekt wird eine Service- und Vernetzungsplattform entwickelt, aufgebaut und betrieben, auf der sich Unternehmen registrieren, die sich auf den Weg Richtung Klimaneutralität begeben möchten. Das gemeinsam mit den IHKs und weiteren Partnern umzusetzende Klimaschutzprojekt soll für Unternehmen digital und niederschwellig zugänglich sein. Es soll für die Klimaschutzangebote von IHKs und anderen Partnern durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit gerade bei kleinen und mittelständischen Unternehmen eine möglichst hohe Reichweite erzielen. Auf der Plattform registrierte Unternehmen sollen sich konkrete Einsparziele setzen und für die Umsetzung über die Plattform auf das Unternehmen abgestimmte Unterstützungsangebote erhalten. Das Projekt wird vom Bundesumweltministerium gefördert.