Pfadnavigation

Ideen-Wettbewerb zum Aktionstag 2021

© Getty Images

Zum diesjährigen Aktionstag 2021 findet unter den Lokalen Bündnissen für Familie ein bundesweiter Ideen-Wettbewerb statt zum Motto „Zusammenhalt. Vor Ort und für Familien“. Gesucht wird die kreativste Bündnis-Idee, die den Zusammenhalt mit und für Familien vor Ort stärkt.

Aus allen eingegangenen Einsendungen hat die Jury eine Auswahl von drei Bündnis-Ideen getroffen. Über die Platzierung der drei Bündnis-Gewinner entscheidet die öffentliche Online-Abstimmung bis zum 5. Juli auf dieser Website mittels einfacher Mehrheit.

Die Jury hat entschieden! 

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Bündnissen für die vielfältigen und kreativen Beiträge. Alle Beiträge zeigen, mit wie viel Herzblut die Bündnisse vor Ort agieren und Familien damit zeigen: Wir sind da für euch, auch und insbesondere in herausfordernden Zeiten.  

Eine Jury aus Mentor*innen der Bundesinitiative sowie Vertreter*innen aus dem  Bundesfamilienministerium hat drei Finalisten-Bündnisse ausgewählt. Bewertet wurden:

  • Inhalt: Wie kreativ/originell ist die Idee?
  • Gestaltung: Wie ausdrucksstark ist das Bildmotiv?
  • Adaptiv: Wie gut können andere Bündnisse die Idee bzw. Aktion nachmachen?

Das können die Finalisten gewinnen:

  1. Preis: Einen Besuch aus dem Bundesfamilienministerium.
  2. Preis: Ein Filmporträt über das Bündnis für Familie.
  3. Preis: Ein individuell gestaltetes Roll-Up sowie Give-Aways.

Diese drei Bündnis-Ideen haben es ins Finale geschafft und jetzt sind Sie gefragt!

 Familienbündnis Eberswalde – unser Band sitzt

Mit drei Mitmach-Gelegenheiten zeigt das Bündnis: Wir bleiben in weiter in Verbindung: Keine und keiner wird vergessen!

WEITERLESEN

Bündnis für Familie Heidelberg

Kita -Kinder drücken in Heidelberg Zusammenhalt aus: Mit Buntstiften über Wasserfarben bis zu Konfetti. Die Bilder und zugehörigen Aussagen haben überrascht und begeistert.

WEITERLESEN

Familienbündnis Römische Weinstraße

Familien einen unbeschwerten Tag in der Natur bescheren. Das war Ziel im Bündnis Römische Weinstraße, der strahlende Kinderaugen und entspannte Eltern brachte.

WEITERLESEN


HIER ABSTIMMEN!

© Lokale Bündnisse für Familie

Kontakt

Katharina Kirschbaum Projektleiterin | Servicebüro „Lokale Bündnisse für Familie“

Lokale Bündnisse für Familie

Familienfreundlichkeit ist für Unternehmen wie für Standorte ein zentraler Attraktivitätsfaktor. In Regionen, die hier zurückfallen, können Unternehmen nicht nachhaltig erfolgreich sein. Daher unterstützen wir mit unserem Servicebüro die rund 600 lokalen Bündnisse in Deutschland, in denen sich Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Verwaltung dafür einsetzen, dass Familien vor Ort die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gelingt. Wir sorgen für Austausch und Know-how-Transfer und dafür, dass Informationen, Erfahrungen und die besten Ideen in den Bündnissen geteilt werden –dazu, wie vor Ort gemeinsam Vereinbarkeit und Familienfreundlichkeit praktisch organisiert werden kann.