Pfadnavigation

Bündnisse

© gettyimages

Wir vernetzen Unternehmen, die gemeinsam das Thema Biodiversität voranbringen und voneinander zu lernen wollen sowie praktische Unterstützung beim betrieblichen Biodiversitätsschutz suchen. Wer noch wenig oder keine Erfahrung damit hat, erhält Inspiration für den Start; blüht das eigene Unternehmensgelände schon, helfen wir bei den nächsten Schritten. Der Schutz der Biodiversität berührt so viele anspruchsvolle Bereiche wie die eigene Lieferkette, Logistik, ja selbst die Firmenkantine. Erfahrungen zu teilen, unterstützt daher schnelle Erfolge.

So entsteht ein regionales Bündnis: Vorreiter-Unternehmen, die verstehen, dass biologische Vielfalt immer wichtiger wird, gründen ein regionales Biodiversitäts-Bündnis, das von der IHK und dem DIHK-Projektteam (Unternehmen Biologische Vielfalt = UBi) gemeinsam fachlich und organisatorisch betreut und inspiriert wird.

Was bringt ein Bündnis: Unternehmen tauschen sich untereinander aus, lernen Best-Practise-Beispiele kennen, vernetzten sich mit regionalen Dienstleistern, die ihre Maßnahmen handwerklich umsetzen können und erhalten exklusive Coachings sowie Hilfestellung bei ihren Fragen.

Bündnis für Biodiversität Berlin

am 30. November 2023 haben viele Unternehmen und weitere Akteure an unserem „Werkstattgespräch für Unternehmen – Auf dem Weg zu einem Berliner Biodiversitätsbündnis?!“ mit großem Interesse teilgenommen. Während der Veranstaltung ist deutlich geworden, dass sich viele angesichts der Komplexität fachspezifische Unterstützung wünschen, sich vernetzen sowie ins konkrete Handeln kommen wollen.

Daher haben wir uns zusammen mit der IHK Berlin als Kooperationspartner zur Gründung eines Berliner Bündnisses für Biodiversität entschieden.
Am 25. April von 14 bis 17 Uhr wird es in der IHK Berlin im Goldberger Saal feierlich gegründet.
Erste Unternehmen werden zu diesem Termin offiziell in das Bündnis aufgenommen, Leitlinien und eine Arbeitsstruktur besprochen- auch einen fachlichen Input zum Thema Biodiversität wird es geben.
Alle Unternehmen sind eingeladen, auch Interessierte, die noch unentschlossen sind, Bündnismitglied zu werden.
 

Rahmenbedingungen für das Bündnis:

Das Bündnis soll zunächst für ein Jahr bestehen und ist ein kostenfreies Angebot.
In dieser Zeit wollen sollen zu den Schwerpunktthemen Lieferkette, Berichterstattung sowie naturnahes Firmengelände vertiefende Workshops bzw. Sprechstunden mit Fachexperten angeboten werden. Darüber hinaus sind kleinere Informationsveranstaltungen zu weiteren Themen geplant.
Ihre Teilnahme können Sie frei nach Interesse auswählen. Geplant sind digitale Angebote sowie Präsenztreffen.
Abhängig von den Möglichkeiten könnten auch Betriebsbesuche bei Unternehmen, die sich schon für die Biodiversität engagieren, organisiert werden.
Der zusätzliche Austausch für Bündnis-Unternehmen über eine digitale Plattform wird zudem geprüft.

Die DIHK Service GmbH wird in Kooperation mit der IHK Berlin das Bündnis und deren Inhalte organisieren. Der fachliche Input durch Naturschutzexperten und Praktiker ist durch das Projekt „Unternehmen Biologische Vielfalt“ gesichert.
Last but not least soll das Bündnis auch für eine gezielte Kommunikation in der Öffentlichkeit sowie in die Politik genutzt werden. Unternehmen, die dem Bündnis beitreten, erhalten neben einer Urkunde ein Bündnis-Logo zur eigenen Verwendung.

Das Bündnis wird auf Basis festgelegter Leitlinien arbeiten. Ein wesentlicher Aspekt soll dabei sein, dass sich Unternehmen freiwillig verpflichten, mindestens eine Maßnahme im Bereich der biologischen Vielfalt umzusetzen bzw. in Gang zu setzen.


Sie möchten Teil des Bündnisses sein und vielleicht sogar bereits am 25. April eine Urkunde erhalten – dann melden Sie sich gerne im Vorfeld bei uns!

© Unternehmen Biologische Vielfalt

© Bündnis für Biodiversität Berlin

Eindrücke

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

    Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.